AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen  Veggie Dreams

1. Allgemein

Veggie Dreams kann die Beratung/Veranstaltung aufgrund von Krankheit des Beraters/Referenten so früh wie möglich absagen. Ist die Teilnehmerzahl für einen Workshop/Beratung zu gering oder ist der Berater/Referent aus wichtigen Gründen verhindert, kann Veggie Dreams die Beratung oder den Workshop bis zu 24h vor dem jeweiligen Termin absagen. In beiden Fällen wird entweder ein Ersatztermin vereinbart oder ein Gutschein ausgestellt. Weitere Ansprüche sind in den oben genannten Fällen ausgeschlossen. Veggie Dreams behält sich das Recht vor, den vorgesehenen Berater/Referenten durch einen gleichermaßen befähigten Berater/Referenten zu ersetzen.

2. Anmeldung

Die Anmeldung für Workshops und Vorträge, etc. bei Veggie Dreams kann online (Kontaktformular), per E-Mail oder telefonisch spätestens 24h vor Kursbeginn erfolgen. Anschließend erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und die Rechnung. Der Kaufvertrag kommt mit der Auftragsbestätigung zustande. Die Rechnung ist innerhalb von 10 Tagen per Überweisung zu bezahlen, spätestens jedoch 3 Tage vor dem Veranstaltungstag. Der überwiesene Betrag gilt als Fixplatz in der Veranstaltung.
Zahlungen erfolgen auf das Konto:

Kontoinhaber: Edith Sichtar

Institut: Deutsche Kreditbank

Bankleitzahl: 120 300 00

IBAN: DE44 1203 0000 1013 2097 37

BIC: BYLADEM1001
Sollte die Kursgebühr nicht 7 Tage vor Kurstermin bei uns eingegangen sein, wird der reservierte Platz (nach Rücksprache mit der/dem TeilnehmerIn) wieder freigegeben.

Bei Gruppenevent Buchungen müssen 50% des Gesamtbetrages bei der Bestätigung als Anzahlung getätigt werden. Zahlbar innerhalb von 10 Werktagen ab Bestätigung des Termins.

 3. Gutschein

Mit einem Gutschein kann sich der Beschenkte zu einer Beratung oder jedem Workshop mit freien Plätzen anmelden. Die Anmeldung mit einem Gutschein ist ebenso verbindlich, wie eine normale Buchung.

Gutscheine haben die Gültigkeit von 12 Monaten ab Ausstellungsdatum. Sollte der Gutschein nicht in diesem Zeitraum eingelöst werden, kann dieser vor Ablauf der Frist schriftlich oder telefonisch verlängert werden.
Gutscheine können telefonisch oder per E-Mail angefordert werden. Bezahlung der Gutscheine erfolgt innerhalb von 10 Kalendertagen nach Ausstellung.
Geben Sie bitte direkt bei der Buchung an, dass Sie einen Gutschein haben und bringen Sie den Gutschein zum Kurs mit. Sie erhalten anschließend eine Anmeldebestätigung. Erst mit Aushändigung des Gutscheins gilt der Kurs als bezahlt, denn der Gutschein gilt als Kursticket.
Sollte der Gutscheinwert für den gewählten Kurs nicht ausreichen, bezahlen Sie einfach den Restbetrag gemäß der Rechnung.
Sollte ein Gutscheinbetrag über die Teilnahmegebühr Ihres Kurses hinausgehen, steht Ihnen der Restbetrag zur Verrechnung mit einer weiteren Veranstaltung zur Verfügung.

4. Teilnahmegebühren

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Teilnahmegebühr innerhalb von 10 Kalendertagen, siehe Anmeldung. Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Vielbucher-Ermäßigung kann auf Anfrage vereinbart werden. Ansonsten gelten die auf der Website angegebenen Preise.
Die Bezahlung erfolgt nach Erhalt der Anmeldebestätigung im Voraus per Überweisung des Teilnehmers.

5. Stornierungen, Absagen, Erstattungen, Übertragbarkeit

Stornierungen können nur telefonisch oder per E-Mail durchgeführt werden. Im Falle eines Rücktritts fallen grundsätzlich 10 %  Stornogebühr pro Person an. Wird anstatt der Rückerstattung eine Gutschrift für eine weitere Veranstaltung nach Wahl gewünscht, entfällt die Stornogebühr.
Blanko-Geschenkgutscheine können nicht storniert werden. Die Geschenkgutscheine ohne festen Termin haben eine Gültigkeit von 1 Jahr.

Erfolgt der Rücktritt eines Teilnehmers bis zu 7 Tage vor der Veranstaltung, werden 100% der Teilnahmegebühr erstattet (abzüglich der Stornogebühr). Erfolgt der Rücktritt innerhalb eines kürzeren Zeitraums, kann die Teilnahmegebühr nicht erstattet werden.

Die Dauer der Veranstaltungen und Teilnehmerzahlen können variieren und richten sich nach den Vorgaben des Referenten.

Veggie Dreams behält sich vor wegen Krankheit, aus organisatorischen Gründen oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl, die Veranstaltung bis 24 Stunden vor Kursbeginn abzusagen. Bei Absage der Veranstaltung meinerseits, kann stattdessen auf Wunsch entweder ein anderer Kurs belegt werden, vorausgesetzt, es sind noch Plätze frei, ein Ersatztermin gestellt werden oder die Teilnahmegebühr ohne Abzug erstattet werden.

6. Fotoaufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung, Rechte am eigenen Bild

Die Teilnehmer willigen mit der Anmeldung zu der Veranstaltung in die Nutzung von im Rahmen der Veranstaltung gemachten Fotoaufnahmen Ihrer Person ein, sofern diese für Zwecke der Werbung von Veggie Dreams verwendet werden. Davon umfasst ist die Darstellung auf Internetseiten, in Programmheften und Plakaten von Veggie Dreams. Die Einwilligung gilt ohne zeitliche Beschränkung. Die Teilnehmer werden am Anfang der Veranstaltung besonders darauf hingewiesen und gebeten, sich bei Nichteinwilligung ausdrücklich zu äußern. Erfolgt kein Einwand, so gilt dies als vorherige Zustimmung. Auf die Einrede des Rechtes am eigenen Bild wird insoweit verzichtet.

7. Haftung

Veggie Dreams haftet für Schäden der Teilnehmer, sofern es sich nicht um Schäden aufgrund von Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit handelt, nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Bucht ein Teilnehmer für andere Teilnehmer (z.B. Komplettbuchung einer Firma, Geburtstagsfeier o. ä.), so haftet er für seine Gäste.

Veggie Dreams übernimmt keinerlei Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit oder die Qualität der bereitgestellten Informationen auf ihrer Website. Haftungsansprüche gegen den Betreiber von Veggie Dreams, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der hier bereitgestellten Informationen, bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Betreibers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle hier bereitgestellten Angebote sind unverbindlich. Veggie Dreams behält sich ausdrücklich vor, Teile des Angebotes oder die gesamte Internetpräsenz ohne weitere Ankündigungen zu ergänzen, zu verändern, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Veggie Dreams ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Texte, Ton- und Videosequenzen zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Texte, Ton- und Videosequenzen zu nutzen, oder auf lizenzfreie Grafiken, Texte, Ton- und Videosequenzen zurückzugreifen.

8. Externe Verweise (Links)

Es wurden auf dieser Webseite Verweise ( Links ) zu anderen Websites gelegt. Für alle diese Verweise gilt: Veggie Dreams hat die betreffenden Websites vor der Verlinkung auf rechtsgefährdende bzw. illegale Inhalte überprüft. Trotz sorgfältiger Prüfung hat Veggie Dreams aber keinerlei Einfluss auf die zukünftige Gestaltung und die Beständigkeit der geprüften Inhalte dieser verlinkten Websites. Auch ist es technisch nicht möglich, sowie zumutbar, die Inhalte der gelinkten Seiten ständig zu kontrollieren. Sollte es auf einer der verlinkten Websites beanstandungsfähige, bzw. gegen geltendes Recht verstoßende Inhalte geben, distanziert sich der Betreiber ausdrücklich von diesen Inhalten.

Anstößige Verweise melden Sie uns bitte, damit wir betreffende Links überprüfen können. Unsere Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Für fehlerhafte oder unvollständige Inhalte, und insbesondere für Schäden aus der Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen auf den verlinkten Seiten, haften allein die Betreiber der Seiten, auf welche verwiesen wird.

9. Ernährungsmedizinische Fragestellungen

Individuelle Einzelberatungen sowie Gruppenberatungen finden im Rahmen der Primärprävention statt. Es werden allgemein zugängliche Ernährungsinformationen vermittelt und KlientInnen dazu befähigt ihre Ernährung so zu optimieren, dass das Risiko für Nährstoffmängel bzw. ernährungsmitbedingte Erkrankungen in Zukunft reduziert werden kann.

Sind medizinische und/oder psychische Erkrankungen bei den KlientInnen vorhanden, wird die Beratung in Kooperation und Überwachung durch eine Diätologin (Mag. Simone Lauterböck, BSc.) bzw. durch den enstprechenden Facharzt oder Psychologen durchgeführt.

Diagnosen werden keine gestellt, sondern müssen im Vorfeld durch den behandelden Arzt erfolgen. Die Ernährungsberatung bei Veggie Dreams e.U. stellt somit keinen Ersatz für eine ärztliche Behandlung oder Diagnose dar, sondern dient lediglich der Information und Primärprävention.

Kalender

<<Oct 2017>>
MTWTFSS
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Gesund und fit mit Wildpflanzen

10 Apr 2018
Gunzenhausen

Frühlings-Kräuterwanderung

9 Jun 2018
91710 Gunzenhausen